Werbung auf Paulsvera Was hat es denn mit Werbung und Werbelinks auf paulsvera auf sich?

Ab und zu findest du auf paulsvera auch Inhalte werblicher Natur. Transparenz wird bei paulsvera jedoch groß geschrieben und daher werden werbliche Inhalte auch gut erkenntlich als solche gekennzeichnet. Was genau es damit auf sich hat und warum auf paulsvera überhaupt Werbung geschaltet wird erkläre ich dir in den folgenden Zeilen. 

SO WAR ES ZUMINDEST BISHER...DIE RECHTLICHE LAGE HAT SICH HIER ETWAS VERÄNDERT, MEINER MEINUNG NACH NICHT UNBEDINGT IM SINNE DER TRANSPARENTEN WERBEKENNZEICHNUNG. DENN ICH MUSS AKTUELL JEDEN BEITRAG ALS WERBUNG MARKIEREN, SOBALD ICH EINE FIRMA O.Ä. ERWÄHNE. D.H. ICH DARF NICHT REDAKTIONELL ARBEITEN. 

DAMIT IHR EUCH IN DEM WIRRWARR DER KENNZEICHNUNGSPFLICHT ZURECHT FINDET HABE ICH MICH FÜR FOLGENDE KENNZEICHNUNGEN ENTSCHIEDEN: 

  • WERBUNG 
  • WERBUNG | AFFILIATE LINKS
  • WERBUNG | UNBEAUFTRAGT 

WAS IHR DARIN JEWEILS GENAU FINDET, KÖNNT IHR IM FOLGENDEN NACHLESEN: 

WERBUNG 

Beiträge auf paulsvera, die zu Beginn des Beitrags mit "WERBUNG" gekennzeichnet sind entstehen in Kooperation mit einem Unternehmen. Das bedeutet nicht, dass ich mir meine Meinung erkaufen lasse - weit gefehlt - sondern, dass ich von einem Unternehmen dafür bezahlt werde und / oder kostenlos Produkte zur Verfügung gestellt bekomme , um kreative Inhalte rund um das Produkt oder die Dienstleistung des Unternehmens zu gestalten. Das kann z.B. ein DIY sein, bei dem ich ein gewisses Produkt einbinde oder ein Interior-Styling unter Verwendung eines Produktes mit entsprechenden Einrichtungstipps für euch. Darüber hinaus werde ich auch zu Veranstaltungen oder Events eingeladen oder bekomme Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt - in all diesen Fällen werdet ihr den Hinweis "WERBUNG" finden. 

Die Kooperationsmöglichkeiten mit Unternehmen sind vielfältig aber eines bleibt gleich: Wenn ich von einem Unternehmen oder einem Produkt nicht überzeugt bin, dann mache ich dafür auch keine Werbung. Denn dafür seid nicht nur ihr, meine lieben Leser, mir viel zu schade, sondern auch ich selbst. 

Mein Ziel ist es, euch mit meinen werblichen Beiträgen nicht dumpf zu beschallen, sondern euch gut aufbereiteten und inhaltlich wertvollen Content zu liefern - wie bei meinen nicht-werblichen Beiträgen eben auch (oder sogar ein bisschen besser...).  

WERBUNG | AFFILIATE LINKS

Über manchen Beiträgen findet ihr den Hinweis "Werbelinks", der euch darauf hinweist, dass sich in diesem Artikel Werbelinks oder sog. Affiliate Links befinden. Diese werden insbesondere bei Produkten oder Materialien verwendet aber auch bei Reiseempfehlungen. 

Es handelt sich hierbei um Links zu anderen Online Shop - mit dem einzigen Unterschied, dass ich eine kleine (und ich meine eine meist wirklich kleine) prozentuale Vergütung erhalte, wenn ihr über den Link etwas kauft. Ihr müsst keine Sorge haben, dass sich hinter dem Link eine böse Falle versteckt - in den meisten Fällen verlinke ich auf sehr bekannte und gut etablierte Online Shops. 

Wichtig: Ihr zahlt nicht mehr für das Produkt wenn ihr es über den Link kauft aber vergütet meine Arbeit für die Produktrecherche etwas.  

Bei den Werbelinks / Affiliate Links versuche ich euch z.B. Materialien zu verlinken, die ich selbst verwendet habe oder Produkte, die ich auch zuhause habe - aber das klappt natürlich leider nicht immer. Solltet ihr mal nicht mit einem Produkt zufrieden sein, dann lasst es mich doch gerne wissen, damit ich den Link löschen kann. 

WEBUNG | UNBEAUFTRAGT

Werbung | unbeauftragt - das ist das Ergebnis der oben genannten rechtlichen Unsicherheit im Netz. Denn im Gegensatz zu einer Redaktion darf ich nicht redaktionell arbeiten, d.h. z.B. schöne Einrichtungsideen im Internet für euch finden und euch diese zeigen, einfach weil sie mir gefallen oder ich mir vorstellen könnte, das sie für euch hilfreich sind. Alle Inhalte weisen laut aktueller Rechtssprechung nur durch alleinige Verlinkung schon einen Werbecharakter auf - daher findet ihr leider fast über jedem Beitrag den Hinweis Werbung | unbeauftragt. Ich wurde hierfür von keinem Unternehmen bezahlt oder mit kostenlosen Produkten überhäuft und habe auch sonst keine Gegenleistung erhalten, damit ich über sie schreibe aber da diese Inhalte anscheinend dennoch einen werblichen Charakter haben kann muss ich sie trotzdem als Werbung kennzeichnen für die ich nicht beauftragt wurde (sonst würde der Gegenpart nämlich mit haften...).  

Warum überhaupt Werbung?

Einige von euch fragen sich vielleicht, warum überhaupt werbliche Beiträge oder Werbelinks auf paulsvera eingesetzt werden. Das ist relativ einfach zu beantworten: 

Damit ein Online Magazin wie dieses entstehen, mit qualitativ hochwertigen Inhalten gefüllt und weitergeführt werden kann fallen nicht nur Kosten für Systeme und Co. an, sondern auch viele Arbeitsstunden: in meinem Fall nimmt der Blog meine komplette mir zur Verfügung stehende Arbeitszeit in Anspruch. 

Denn ich übernehme hier alle Funktionen: Themenrecherche und Entwicklung von kreativen Inhalten, redaktionelle Erstellung von Blogbeiträgen, Durchführung der DIY's, Erstellung von Freebies, Styling und Fotoshootings sowie anschließende Bildauswahl und Bildbearbeitung, Betreuung aller Social Media Kanäle und weiterer Plattformen, Verfassen und Versenden von Newslettern, Marketing & Akquisetätigkeiten und vieles mehr. 


Ich hoffe das beantwortet einige deiner Fragen! Wenn nicht schreibe mich gerne an! Ich freue mich von dir zu hören!

paulsvera auf instagram

Dir gefällt es hier? Dann melde dich zum Newsletter an

Ja, ich will den Newsletter von paulsvera abonnieren, der mich ca. einmal einmal monatlich über die aktuellsten Blogbeiträge, Gewinnspiele und Aktionen sowie die wichtigsten Neuigkeiten rund um kreative DIY-Ideen und schöne Living-Inspirationen informiert.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, statistischen Auswertungen, Informationen zu den Inhalten, dem Einsatz des US amerikanischen Versanddienstleisters MailChimp, die Protokollierung deiner Anmeldung sowie deinen Widerrufsrechten und Abbestellmöglichkeiten erhältst du in meiner Datenschutzerklärung