Living

Strandurlaub mit Kindern: Von schönen Strandaccessoires und hilfreichen Lifehacks Die schönsten, nachhaltigen Accessoires für den Strandurlaub und die besten Strandhacks gegen Sand (wenn man ihn eben nicht braucht…) | 19.04.2018

Die Sonne kommt endlich wieder raus, da plant man doch gerne die ersten Ausflüge zum Strand! Ich habe für euch schon mal ein paar neue Lieblingsteile auf unserer Neuseelandreise dieses Jahr getestet. Und damit ihr und eure Kinder für die kommende Badesaison nun auch bestens vorbereitet seid, zeige ich euch heute nicht nur die schönsten Accessoires für die Kleinen in gewohnter Bioqualität von kyddo (hier findet ihr unsere Leseecke im Kinderzimmer und auch das Schlafgemach für Puppenmama und Puppenbaby), sondern verrate euch auch meine besten Tipps & Tricks für einen gelungenen Tag im Sand ohne diesen ungewollt Kiloweise mit nach Hause zu schleppen. 

Die schönsten Strandaccessoires für Kinder in Bio-Qualität!

Schön eingepackt 

Praktische Strandtasche mit viel Stauraum

Eigentlich ist die wunderschöne Tasche von Nobodinoz mit dem abstrakten schwarzen Print als Wickeltasche gedacht - das stört mich aber mal gar nicht. Ganz im Gegenteil. Durch die praktischen Innenfächer konnte ich unsere Habseligkeiten immer prima verstauen, Sonnencreme in das eine Fach, Handy & Co. in ein weiteres und in der Mitte ist immer noch genügend Platz für Handtuch & Badeanzug. Und ein Hingucker ist die tolle, gesteppte Tasche sowieso. Sollte das Täschchen mal nicht gebraucht werden kann das Leichtgewicht platzsparend zusammen gelegt werden und passt somit auch ins Urlaubsgepäck.  Und auch das spanische Label Nobodinoz achtet natürlich darauf, welche Materialien für ihre Produkte verwendet werden. Alle Materialien der schönen Wickeltasche sind zu 100% OEKO-TEX zertifiziert. Weiterer Vorteil von Wickeltaschen: Die Oberfläche ist meistens wasserabweisend und somit leichter zu reinigen. 

Die schönste Bade- & Wickeltasche mit modernem Print: Leicht & Klein für unterwegs
Neuseeland Nordinsel Strand
Strandhack No. 1

Der ultimative Tipp zum Aufbewahren von Sandspielzeug: Wäschenetz! Ihr habt mit Sicherheit alle ein paar Wäschenetze für eure Feinwäsche zuhause (wenn nicht, würden es eure feinen Sachen mit Sicherheit danken :-) ). Die praktischen Zugbeutelchen oder Beutel mit Reißverschluss sind prima geeignet für die Aufbewahrung von Sandspielzeug - einmal alles rein, überschüssigen Sand ausschütteln, fertig.

Perfekt abgetrocknet & eingekuschelt

Die schönsten Poncho-Badetücher für Kinder

Das wohl wichtigste Accessoire für die wilde Hilde: ihr geliebtes Poncho-Badetuch von Liewood mit den süßen Hasenohren. Hier wird sich nicht nur direkt nach dem Baden abgetrocknet und eingekuschelt, sondern der restliche Strandtag wird darin eingepackt im Sand gespielt. Durch die Kapuze spare ich mir in der Zeit bis die Haare trocken sind meist auch den Sonnenhut. Der Nacken ist durch die angenähte Kapuze ja bestens geschützt und in die Sonne schauen Kinder beim Buddeln ja eher selten. Genügend Bewegungsfreiheit bietet das schöne Poncho-Strandhandtuch auch, da nur einmal kurz in die Ärmel geschlüpft werden muss. Und absoluter Pluspunkt für alle Eltern: Das weiche Frottee Handtuch ist aus 100% GOTS zertifizierter Baumwolle hergestellt - also nicht nur für das Auge, sondern auch für das gutes Gewissen bestens geeignet. 

Der schönste Badeponcho mit Häschenohren!
Urlaub-mit-Kindern-Strandleben-Strandurlaub-mit-Kleinkindern-Packliste
Strandhack No. 2

Der ultimative Tipp gegen sandige Hände & Füße: Babypuder! Vor allem der Mix aus Sonnencreme, Salzwasser und Sand kann ganz schön hartnäckig sein, da hilft auch das schönste Badetuch nichts. Mit etwas Babypuder ist das Problem im Nu gelöst: einfach auf die Hand- und Fußflächen auftragen verreiben und wie von Zauberhand löst sich der Sand. Auch ein idealer Tipp bevor man wieder in seine Schuhe oder das Auto steigt…

Das Musselintuch

Ein Alleskönner aus Nesselstoff

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die sich unterwegs als unglaublich praktisch erweisen. So hat sich auf unserer Neuseelandreise z.B. das schöne, große Musselintuch von Fabelab als einer der besten Reisebegleiter heraus gestellt. Mit seinen großen Ausmaßen von 120 cm x 120 cm diente es uns als Sonnenschutz (in der Autofensterscheibe eingeklemmt oder am Strand aufgespannt an Treibholzstöcken), als eigenes Sitz-/ Liegehandtuch für die wilde Hilde, als Notfallkleidungsstück wenn unterwegs mal wieder alle Klamotten dran glauben mussten (ein Wickelkleid für die wilde Hilde lässt sich damit nämlich ganz easy binden oder auch ein Schal für die frierende Mami), als leichte Zudecke da atmungsaktiv und temperaturregulierend (unterwegs, in der Unterkunft, im Flugzeug…einfach überall), als Puppentrage (das Puppenbaby wurde damit einfach um den Bauch der wilden Hilde gebunden) und einfach als ständiger Wegbegleiter. Ich glaube noch vielseitiger kann ein Tuch nicht sein und da der 100% GOTS-zertifizierte Bio-Nesselstoff auch noch unglaublich pflegeleicht ist und mit jeder Wäsche noch weicher wird einfach der perfekte Reisebegleiter mit Kindern. 

Die wilde Hilde macht es sich auf ihrem geliebten Musselin Tuch bequem!
Neuseeland-mit-Kindern-Strandurlaub-Kleinkind
Strandhack No. 3

Der ultimative Tipp zum Schützen deines Handy’s: Zipper-Beutel. Die kleinen Beutelchen sind nicht nur für den Flüssigkeitentransport in Flugzeugen unverzichtbar, sondern auch noch als Sand- & Spritzwasserschutzhülle für’s Handy bestens geeignet. Denn wusstet ihr, dass ihr euer Handy auch bedienen könnt wenn es sich in so einem kleinen Beutelchen befindet? Sand, Sonnencreme und ein Spritzer Wasser haben so keine Chance und ihr könnt der Oma trotzdem eben ein Foto vom Strand schicken. Das ist mal praktisch, oder? 

Und weil es in dem schönen Online Concept Store kyddo so viele tolle Accessoires für den nächsten Strandausflug gibt, habe ich euch mal eine Übersicht meiner Lieblinge zusammen gestellt. 

Die schönsten Accessoires für einen Strandurlaub mit Kindern in gewohnter Bio-Qualität bei kyddo
  1. Badeschiffchen aus natürlichem Latex von Oli & Carol
  2. Musselin Poncho von Fabelab aus 100% GOTS zertifizierter Bio-Baumwoll-Mullstoff
  3. Kleiner Panda Jausenbeutel von Liewood aus 100% GOTS zertifizierte Bio-Baumwolle
  4. Häschen Handtuch-Poncho von Liewood aus 100% GOTS zertifizierte Bio-Baumwolle
  5. Kapuzenhandtuch mit Waffeltextur von Hildestadt Copenhagen aus 100% GOTS zertifizierter Bio-Baumwolle 
  6. Bären Zugbeutel von Fabelab aus 100% GOTS zertifizierte Bio-Baumwolle
  7. Bademantel mit Katzenohren von Liewood aus 100% GOTS zertifizierte Bio-Baumwolle
  8. Großes Mulltuch von Fabelab aus 100% GOTS zertifizierter Bio-Nesselstoff
  9. Picknickkorb von Olli Ella aus 100% handgewebtem Rattan 
  10. Badespielzeug Seepferdchen von Oil & Carol aus natürlichem Latex
  11. Wickeltasche mit grafischem Muster von Nobodinoz aus 100% GOTS zertifizierter Bio-Baumwolle
  12. Kapuzenhandtuch mit Wellenmuster von Cam Cam aus 100% GOTS zertifizierter Bio-Baumwolle

Ich hoffe ihr könnt dieses Jahr alle an den Strand fahren, den weichen Sand unter euren Füßen und die warme Sonne auf der Haut spüren! 

Alles Liebe 

Vera

Dieser werbliche Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit kyddo

paulsvera auf instagram

Dir gefällt es hier? Dann melde dich zum Newsletter an

Ja, ich will den Newsletter von paulsvera abonnieren, der mich ca. einmal einmal monatlich über die aktuellsten Blogbeiträge, Gewinnspiele und Aktionen sowie die wichtigsten Neuigkeiten rund um kreative DIY-Ideen und schöne Living-Inspirationen informiert.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, statistischen Auswertungen, Informationen zu den Inhalten, dem Einsatz des US amerikanischen Versanddienstleisters MailChimp, die Protokollierung deiner Anmeldung sowie deinen Widerrufsrechten und Abbestellmöglichkeiten erhältst du in meiner Datenschutzerklärung