DIY

Smart Home: Wie ein Beleuchtungssystem uns den Alltag erleichtert DIY Holzhaken für unsere Hängeleuchten und smarte Schlafzimmerbeleuchtung mit Philips Hue | 27.11.2018

Driiiiiiinggggg Driiiiingggg - wer kennt es nicht, das schreckhafte Aufwachen, nachdem der Wecker geklingelt hat! Auch mit sanfteren Smartphone-Tönen keine Wohltat und für mich auch kein guter Start in den Tag. Wir machen das nun anders: Ganz sanft mit Licht! Aber nicht nur das Aufwachen, sondern auch viele weitere Alltagssituationen werden nun von unserem Phillips Hue Lichtsystem unterstützt. Wie? Das erkläre ich euch heute! Darüber hinaus gibt’s auch noch die Anleitung für unsere minimalistische Wandbefestigung aus Holz, an der unsere schicken Hängeleuchten nun in jeder beliebigen Höhe baumeln können. 

DIY Home: Unsere neue, minimalistische DIY-Wandhalterung für unsere Hängeleuchten...
...die Dank des Philips Hue Lichtsystems nun für jede Situation genau das richtige Licht hat...
Ob mit einem klassischen Schalter oder per App - die Philips Hue Lampen können ganz einfach eingerichtet und bedient werden

Smart Home: Philips Hue Lichtsystem - mehr als nur Licht! 

Ich selbst hatte bis vor kurzem noch wenig Zugang zu Smart Home Konzepten. Alles wirkte relativ fern, unnahbar und kompliziert - eher etwas für Technik-Fans. Aber als ich zum ersten Mal von Philips Hue las, wurde mir schnell klar: Das ist mal wirklich sinnvoll! Ein smartes LED-Lichtsystem mit unzähligen Möglichkeiten.

Eingerichtet ist das Ganze sehr schnell: Glühbirne in die Fassung drehen, Bridge (so etwas wie die Steuerzentrale) mit eurer "Internetbuchse" verbinden und direkt mit dem zugehörigen Dimmschalter los legen - wer will kann noch die App installieren, dort gibt es viele weitere Funktionen. 

Ein paar der Key Features des Philips Hue Systems gibt es weiter unten nochmal in einer Zusammenfassung, nun erzähle ich euch erstmal wie wir das Philips Hue Lichtsystem für uns optimal nutzen und wie ihr die schönen Wandhaken ganz einfach selbst machen könnt. 

Wie uns das Lichtsystem den Alltag erleichtert und wie ihr auch einen minimalistischen DIY Wandhaken selber machen könnt? Einfach weiterlesen...

Wie uns das Philips Hue Beleuchtungssystem den Alltag erleichtert

Natürlich und entspannt Aufwachen dank Wake up-Funktion

Ich bin noch nie leicht aus dem Bett gekommen, ein halber Herzinfarkt und stundenlanges Betätigen der Snooze-Taste waren bei mir an der Tagesordnung. Das stresst nicht nur, sondern ist auch einfach kein schöner Start in den Tag. Aber das ist nun Geschichte! 

Mit dem Philips Hue Beleuchtungssystem kann ich nun ganz entspannt und natürlich aufwachen, ohne Wecker und vor allem ohne Stress am Morgen! 

Wie? Ganz einfach: Mit Licht! Die Philips Hue Lampen simulieren morgens den Sonnenaufgang und werden bei uns ab 6:45 Uhr langsam immer heller, bis sie um 7:15 ganz hell sind. Das Tolle dabei: Ich wache meist schon auf, wenn das Licht langsam angeht und das ganz entspannt. Ich weiß, ich kann noch ein bisschen liegen bleiben, einmal die wilde Hilde kuscheln und dann langsam aufstehen. 

Für mich die natürlichste Art aufzuwachen, die ich nicht mehr missen möchte! 

Einstellen kann man die Funktion ganz einfach über die Hue App mit der Routine „Natürlich aufwachen“ - hier einfach festlegen, an welchen Tagen das Licht wann aufgehen soll und wie lange. Am Wochenende geht es bei uns zum Beispiel ein bisschen später auf und hält die wilde Hilde dadurch davon ab zu früh aufzustehen. 

Ganz natürlich aufwachen mit dem simulierten Sonnenaufgang von Philips Hue

Mit Energie durch den Tag dank verschiedener Weißtöne

Nach dem Frühstück macht sich bei uns jeder bereit für den Tag. Und auch hierfür hat Philips Hue genau das richtige Licht. Neben den morgendlichen Routinen lassen sich nämlich auch verschiedene Weißstufen (von 2200-6500 Kelvin) und bereits vorprogrammierte Lichtszenarien auswählen. 

Das relativ kühle „Energize“-Licht sorgt zum Beispiel für den richtigen Energieschwung am Morgen und das „Concentrate“-Licht für Konzentration beim Arbeiten. Einstellen kann man die verschiedenen Szenarien über die Hue App oder den Dimmschalter. Bei letzterem können fünf Szenarien hinterlegt und über die App auch euren eigenen Bedürfnissen angepasst werden. 

Es gibt übrigens bei den Hue White and Color Ambiance Lampen auch farbige Lichtszenen, die vorprogrammiert sind. Durch Betätigen der „An“-Taste auf dem Dimmschalter wechselt das Licht in das nächste Szenario bzw. die nächste voreingestellte Lichtfarbe und -intensität.  

Bequem bedienbar mit dem Dimmschalter, bei dem bereits verschiedene "Lichtstimmungen" hinterlegt sind.

Gemütliche Abendstunden und das richtige Licht für jedes Familienmitglied  

Vor allem abends sind die Bedürfnisse in unserer Familie relativ unterschiedlich. Während die wilde Hilde sehr zeitig ins Bett geht, lesen Paul und ich gerne noch lange - wobei ich früher schlafen gehe als Paul. Viele Bedürfnisse, denen Philips Hue super gerecht wird. Die wilde Hilde darf sich zum Einschlafen ihre Lieblingsfarbe aussuchen und kann aus einem Farbspektrum von sage und schreibe 16 Millionen Farben auswählen - meist landen wir bei Pink oder Lila, aber das ist eine andere Geschichte. 

Paul stellt sich abends ein gemütliches Leselicht an, während ich es abends gerne noch gedimmter und wärmer mag. Mit der App alles kein Problem: Unsere Nachttischleuchten können einzeln angesteuert werden und jeder stellt sich sein Licht in der Lieblingsfarbe ein, welches immer stufenlos dimmbar ist.

Irgendwann wird das Licht automatisch dunkler, bis es ganz aus ist. Spätestens dann wird klar: Schlafenszeit. Manchmal ganz gut, einen eingebauten Reminder zu haben. Diesen kann man, ähnlich wie die Aufstehen-Funktion, als Routine „Schlafen gehen“ in der App einstellen. 

Ich für meinen Teil bin total begeistert von dem Philips Hue Beleuchtungssystem und möchte darauf nicht mehr verzichten. An wichtigen Orten in unserer Wohnung ersetzen wir bereits nach und nach unsere alten Glühbirnen. Es ist schon faszinierend, wie Licht zur Lebensqualität beitragen kann

Für jeden das richtige Licht, ob warm oder kalt, hell oder gedimmt - hier findet jeder in der Familie das Richtige!
Ein Farbspektrum von 16 Millionen Farben und individuell ansteuerbare Lampen bieten unglaublich viele Möglichkeiten.

DIY Wandhaken aus Holz

Materialien und Werkzeuge

Das Tolle an den DIY Wandhaken für unsere Lampen ist, dass ihr eigentlich nur zwei Materialien benötigt: Rundholz und Stockschrauben. Der Rest geht fast wie von selbst, aber seht selbst im Steckbrief.

Anleitung zum Selbermachen 

Schon seit Langem habe ich nach einer Lösung gesucht, um unsere schönen Hängeleuchten im Schlafzimmer an der Wand zu befestigen. Wie so oft sind die einfachsten Lösungen manchmal auch einfach die Besten. Hier nun also die Anleitung, um in wenigen Schritten eure DIY Holzhaken zu gestalten:

  1. Rundholz zusägen: Den Rundholzstab in 10cm bis 15cm lange Stücke zusägen. Dies könnt ihr entweder direkt im Baumarkt durchführen lassen oder wer eine gute Säge Zuhause hat, kann sich natürlich auch selbst ans Werk machen. Länger als 15cm sollten die Holzstücke jedoch nicht sein, da sonst die Hebelwirkung an der Wand später einfach zu groß wird und die Vorrichtung im Zweifel nicht hält (oder ihr riesige Stockschrauben benötigt…)
  2. Rundholz bohren: Mit einem Holzbohrer an der Schnittkante mittig ein Loch bohren. Dies sollte so tief und breit sein, dass sich die von euch gewählte Stockschraube darin problemlos versenken lässt. Die Stockschraube sollte nicht zu klein gewählt werden, da sie sonst zu kurz wird und den Haken nicht gut halten kann (mind. 6er Stockschraube verwenden, ich habe eine 8er eingesetzt)
  3. Loch in die Wand bohren: Entsprechend der Größe eurer gewählten Stockschraube ein Loch in die Wand bohren, Dübel einsetzen und Stockschraube rein schrauben.
  4. Rundholz befestigen: Damit das Rundholz auch gut hält, habe ich Heißkleber in das Rundholz gebohrte Loch eingefüllt und das Ganze anschließend auf die Stockschraube geschoben. Nun nur noch eure schönen Hängelampen um die Wandhalterung aus Rundholz wickeln und fertig ist das schöne DIY!

Ihr könnt die letzten zwei Arbeitsschritte wahrscheinlich auch tauschen, also zuerst die Schraube in dem Rundholzstück befestigen und dann das Ganze in die Wand schrauben.

Ich finde unsere minimalistischen Wandhaken, einfach nur prima und gemeinsam mit den Philips Hue Lampen die beste Kombination aus schön & praktisch! 

Hier nochmal alle Keyfacts zu dem Beleuchtungssystem Philips Hue White and Color Ambiance in der Übersicht: 

  • Spektrum von 16 Millionen Farben, welches die Wirkung und Atmosphäre eines Raumes im Handumdrehen ändert
  • Den Tagesablauf optimieren durch die Farbe des Lichtes. Kühles, strahlendes Tageslichtweiß, um Körper und Geist zu wecken und entspannendes weiches Licht um den Tag ausklingen zu lassen 
  • Hilft dabei aufzuwachen und einzuschlafen, in dem ein Sonnenauf und -untergang imitiert wird
  • Steuerung über den mitgelieferten kabellosen Philips Hue Dimmschalter sowie das Smartphone oder Tablet per App
  • Dimmen auch ohne Installation ganz einfach mit dem Dimmschalter. Nicht zu hell. Nicht zu dunkel
  • Mit den Philips Hue-Apps für iOS und Android können die Lampen auch aus der Ferne gesteuert werden

Philips Hue: Unser kleines Alltagsgenie!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbauen und eine gemütliche Adventszeit mit dem stimmungsvollen Licht von Philips Hue. 

Alles Liebe 

Vera

Dieser werbliche Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Philips Hue

Dieses Projekt findest du auch bei creadienstagdienstagsdinge und handmadeontuesday.

paulsvera auf instagram

Dir gefällt es hier? Dann melde dich zum Newsletter an

Ja, ich will den Newsletter von paulsvera abonnieren, der mich ca. einmal einmal monatlich über die aktuellsten Blogbeiträge, Gewinnspiele und Aktionen sowie die wichtigsten Neuigkeiten rund um kreative DIY-Ideen und schöne Living-Inspirationen informiert.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, statistischen Auswertungen, Informationen zu den Inhalten, dem Einsatz des US amerikanischen Versanddienstleisters MailChimp, die Protokollierung deiner Anmeldung sowie deinen Widerrufsrechten und Abbestellmöglichkeiten erhältst du in meiner Datenschutzerklärung