DIY

Herbsttisch: Über Kuchenliebe & DIY Kerzenständer Alles für den spontanen Kuchenbesuch: Schnelle natürliche Tischdekoration mit DIY Kerzenständern und unkomplizierten Deko & Tisch-Styling Ideen die ihr auch Last Minute schafft! | 27.11.2019

Ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber unsere Tür steht für Freunde und Familie immer offen. Ich liebe Spontanbesuche - insbesondere da man spätestens mit Kindern merkt: So wie man plant, kommt es nie…Und so ist es zumindest bei uns auch oft mit festen Verabredungen, die meist schlicht am alltäglichen Leben scheiten. Dementsprechend willkommen ist mir spontaner Besuch. 

Die Frage die sich dabei nur oft stellt: Was kann ich jetzt anbieten? Dafür hat Dr. Oetker eine leckere Lösung entwickelt:  Die „My Sweet Table“ Produkte.

Feine, kleine Mini-Kuchen die sich perfekt für den spontanen Sonntagsbesuch eignen! 

Und was gibt es schöneres als bei den kühlen Temperaturen mit seinen Liebsten um den großen Esstisch zu sitzen und es sich mit Kuchen und Tee gut gehen zu lassen. 

Gedeckt ist der Tisch mit meinen einfachen Tipps und Tricks auch im Nu! Und mit meinen selbstgemachten Kerzenständern aus Speckstein wird’s in der dunklen Jahreszeit richtig gemütlich! Aber seht selbst was ich mir für kleine feine Ideen für euch überlegt habe. 

DIY Kerzenständer aus Speckstein 

Nichts neues: Ich liebe den Herbst! Vor allem auch, weil man wieder mehr Zeit Zuhause verbringt, die ich - Überraschung - gerne kreativ nutze. Was natürlich in der dunklen Jahreszeit nicht fehlen darf sind schöne Kerzenständer und meine sind so super schnell selbstgemacht, da werdet ihr staunen. 

Materialien & Werkzeuge

Ihr braucht tatsächlich nicht mehr als Specksteine und eine Bohrmaschine mit einem großen Bohrer. Den Durchmesser des Bohrers je nach der gewünschten, späteren Kerzengröße bestimmen. Die Specksteine bekommt ihr in unterschiedlichsten Farben, Größen und Zuschnitten beim Künstlerbedarf (z.B. hier). 

Anleitung zum Selber Machen

Meine beiden Specksteine kamen genau so an wie ihr sie auf dem Bild sehen könnt und ich habe lediglich jeweils ein Loch von Oben in den Speckstein gebohrt. Da Speckstein ein wirklich weicher Stein ist, geht die Bohrmaschine wie Butter in den Stein und das Ganze macht richtig Spaß. Also keine Sorge an dieser Stelle - das Bohren in den Stein ist wirklich einfach! 

Anschließend die Kerzen einfach in dem Kerzenständer befestigen. Ich verwende hier immer noch ein Wachsplättchen, damit sie sicher und gut stehen. Und schon sind eure selbstgemachten Kerzenständer fertig! 

Deko-Ideen für den Herbsttisch 

Erhöhte Kuchenplatte selbst zusammen stellen

Auf einem schön gedeckten Tisch finde ich es immer wunderschön mit verschiedenen Ebenen zu arbeiten. So liebe ich z. B. erhöhte Kuchenplatten aber die hat man meist nicht in verschiedenen Größen Zuhause oder im Zweifel sogar gar keine. 

Gar kein Problem! Denn mit einem kleinen Lieblinsgteller und einem passenden Schälchen könnt ihr euch im Handumdrehen eine schöne erhöhte Kuchenplatte zaubern. Dazu einfach das Schälchen oder Glas umdrehen, Teller oben drauf stellen und fertig. Ihr könnte das Ganze natürlich auch noch eine Ebene weiter bauen und eine kleine Etagere erstellen - hier solltet ihr allerdings darauf achten, dass die Teller und Schalen oder Gläser wirklich stabil aufeinander stehen. 

Wirklich einfach aber macht trotzdem gleich richtig Eindruck auf dem Tisch! 

Sonst gibts bei mir nur noch ein paar getrocknete Herbstblätter auf dem Tisch und ein paar Trockenblumen in den Väschen - alles ganz schnell hergerichtet und schon wird aus dem grauen Regentag ein wundervoll gemütliches Kuchenessen! 

Die kleinen feinen Mini-Küchlein aus der neuen „My Sweet Table“ Serie von Dr. Oetker gibt es übrigens in vier verschiedenen Sorten: Kuchenkonfekt Schokolade, Kuchenkonfekt Kokos, Mini Gugelhupf Nuss und Mini Gugelhupf Schokolade. Ich habe mich schon durch alle durchprobiert und finde sie als „Kuchentante“ einfach alle fein. Paul’s Favorit ist der Mini Gugelhupf Nuss - kommt also auch bei den Herren sehr gut an. 

Ich wünsche euch noch viel Spaß beim herbstlichen Werken, Dekorieren und Kuchen essen! 

Alles Liebe 

Vera

Dieser werbliche Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Dr. Oetker

Dir gefällt es hier? Dann melde dich zum Newsletter an

Ja, ich will den Newsletter von paulsvera abonnieren, der mich ca. einmal einmal monatlich über die aktuellsten Blogbeiträge, Gewinnspiele und Aktionen sowie die wichtigsten Neuigkeiten rund um kreative DIY-Ideen und schöne Living-Inspirationen informiert.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, statistischen Auswertungen, Informationen zu den Inhalten, dem Einsatz des US amerikanischen Versanddienstleisters MailChimp, die Protokollierung deiner Anmeldung sowie deinen Widerrufsrechten und Abbestellmöglichkeiten erhältst du in meiner Datenschutzerklärung