DIY

DIY Trockenblumenhalter DIY Idee mit Trockenblumen: Setze deine Trockenblumen mit dieser DIY Idee ganz einfach in Szene | 01.07.2020

Eigentlich wäre ich euch heute ein neues DIY für #5Blogs1000Ideen zum Thema "DIY für den Sommergarten" schuldig - nur das hat leider nicht so geklappt wie gehofft. Ich hoffe ich bekomme es bis morgen noch hin aber bis dahin dachte ich mir holen wir uns den Sommergarten erstmal ins Haus. Und zwar mit Trockenblumen. Diese können aus dem eigenen Garten selbst getrocknet oder gekauft sein - aussehen werden sie in meinem DIY Trockenblumenhalter bestimmt so oder so gut.

DIY Ideen mit Trockenblumen: Trockenblumenständer

Materialien und Werkzeuge

Das wichtigste sind natürlich die Trockenblumen. Diese kannst du entweder selbst trocknen oder mittlerweile auch bei vielen Blumenhändlern kaufen. Des weiteren habe ich einen kleinen Zuschnitt Multiplexplatte verwendet. Die Größe ist dabei ganz dir überlassen. Sonst brauchst du nur noch eine Bohrmaschine und kleine Bohrer (z. B. 3er).

Anleitung zum Selber Machen

Gemacht ist der Trockenblumenhalter im Handumdrehen:

1. Multiplexplatte zuschneiden oder zuschneiden lassen (das geht im Baumarkt ganz einfach).

2. Bohren: Ich habe mit einem kleinen 3er Bohrer im "Zickzack" (also versetzt) Löcher in die Multiplexplatte gebohrt. Je mehr, desto voller wird euer Aufsteller später. Ich würde die Löcher relativ klein bohren, dann halten die Trockenblumen ganz gut.

3. Trockenblumen befestigen: Dickere Blumenstängel einfach mit der Schere schräg anschneiden und in die gebohrten Löcher stecken. Fertig!

DIY CHALLENGE: #5BLOGS1000IDEEN

Was ist das und wie kann ich mitmachen?

Die DIY-Challenge #5blogs1000Ideen gibt es schon ein paar Jahre und seit diesem Jahr darf ich dem kreativen Kreis von insgesamt fünf DIY Bloggern beitreten. Gemeinsam haben wir, Dani von Gingered Things, Renate von titatoni, Kristina von Bonny und Kleid, Lisa von dekotopia und natürlich meine Wenigkeit einen kreativen Themenplan für dieses Jahr vorbereitet zu dem nicht nur wir, sondern auch ihr aktiv werden könnt. Und so funktioniert das Ganze:

  • Am 1. eines jeden Monats zeigt jeder von uns euch auf seinem Blog eine kreative DIY-Idee passend zu unserem Themenplan.
  • Anschließend habt ihr einen Monat Zeit, um selbst zu dem Thema kreativ zu werden
  • Eure Idee könnt ihr mit dem #5blogs1000Ideen auf Instagram teilen und uns am Besten auf dem Bild markieren (hier findet ihr alle Infos auch nochmal in meinem Instagram Post)
  • Du hast selber einen Blog? Prima, dann trage dich gerne in unserer Linksammlung ein.

Ziel ist es, dass wir alle gemeinsam kreativ werden und eine tolle Sammlung an inspirierenden Ideen zusammen tragen!

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Ihr seht eine richtig einfache DIY Idee! Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen!

Alles Liebe

Vera