DIY

DIY Teebeutel - nachhaltig & wiederverwendbar Meine liebste herbstliche Teemischung im GLÜCK-Glas und wiederverwendbare Teebeutel mit Halterung ganz einfach selber machen | 13.09.2019

Die Sonne wechselt sich mit Regen ab, das Laub verfärbt sich langsam und der Wind treibt den Geruch von feuchtem Gras, reifen Äpfeln und den ersten Kaminfeuern vor sich her – es wird Herbst! Damit beginnt für mich die gemütlichste Zeit des Jahres. Mit dicken Wollsocken, meinem Lieblingspullover und einer heißen Tasse Tee kuschele ich mich dann am Liebsten auf unser Sofa und widme mich dem Bücherstapel, der schon so lange darauf wartet, gelesen zu werden. So sehen meine kleinen Glücksmomente im Alltag aus, die einfach prima zum herbstlichen Motto der feinen GLÜCK-Marmeladen passen: 

„Der Herbst steckt voller GLÜCKstage“

Und weil sich der Herbst auch so schön zum Basteln und Selbermachen eignet, habe ich dieses Jahr meine Teebeutel für meine Glücksmomente einfach selber genäht und mit meiner selbst zusammengestellten Teemischung befüllt. 

DIY Teebeutel mit Halterung 

Materialien und Werkzeuge

Die Teebeutel sind sogar ganz schnell und einfach hergestellt. Alles was du dafür brauchst sind: 

  • Holzspieße (z.B. aus dem Drogerie Markt), 
  • große Holzperlen, 
  • unbehandelten und leichten Bio-Baumwollstoff wie zum Beispiel Mull, 
  • Schere & Klebstoff sowie
  • Nadel und Faden oder eine Nähmaschine. 

Wer nicht extra ins Stofffachgeschäft möchte um ein Stückchen Mull oder Musselinstoff zu kaufen, der kann auch einfach ein Mulltuch aus dem Babybedarf verwenden. 

Anleitung zum selber machen

Dann kann es auch schon los gehen:

  1. Teebeutel Halterungen fertigen: Die Holzspieße so kürzen, dass sie gut auf dem Rand einer Teetasse oder Kanne aufliegen können. Am stumpfen Ende etwas Leim (zum Beispiel Holzleim oder Heißkleber) auftragen und eine Holzperle daran aufstecken. Fertig sind die Halterungen.
  2. Stoffzuschnitte für die Teebeutel: Während der Leim trocknet, kannst du dich den Teebeuteln widmen. Zuerst den Stoff auf die gewünschte Größe zuschneiden. Ich habe unterschiedlich große Säckchen genäht, die ich für verschiedene Gefäße verwenden kann. Dafür einfach die Tiefe der Tasse oder Kanne ausmessen und so die Länge und Breite deines Beutels bestimmen. Meine Zuschnitte sind zum Beispiel 16x6 cm inkl. 1 cm Nahtzugabe und 22x8cm inkl. 1cm Nahtzugabe groß.
  3. Teebeutel nähen: Die lange Seite der Stoffstreifen mittig falten und anschließend zwei der offenen Seiten mit der Maschine oder der Hand vernähen, sodass eine kleine Öffnung auf einer Seite bleibt. Die entstanden Beutel umstülpen und auf rechts drehen. Am Ende sind meine entstandenen Teebeutel 8x5 cm und 7x11 cm groß.

Für den perfekten Teegenuss die Teebeutel mit der liebsten Teemischung füllen und die  Holzspieße mit der Spitze durch das obere Ende des Beutels stechen. Durch die Halterung kann der Beutel wunderbar in eine Teetasse oder Kanne gehängt werden kann.

Meine herbstliche Teemischung einfach selber machen

Nun fehlt nur noch die perfekte Teemischung, um deine fertigen Teebeutel zu füllen. Für eine meiner Lieblingsmischungen zum Beispiel je einen Teil: 

  • grünen Hafer, 
  • Frauenmantel, 
  • Ringelblume, 
  • Rosenblüten und 
  • Hagebutte

 gut miteinander vermischen. 

Einen gehäuften Teelöffel der herbstlichen Teemischung in einen der Teebeutel geben und in eurer Lieblingstasse mit kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen und anschließend genießen und entspannen! 

Der Hafer sorgt dabei für einen basischen Haushalt für Körper und Seele, die vielseitige Wirkung des Frauenmantels hilft zum Beispiel bei Magen- und Unterleibsbeschwerden, ebenso die Ringelblume. Letztere gilt zudem als reinigendes und entgiftendes Mittel. Rosenblüten schmecken nicht nur gut im Tee, sondern sollen auch beruhigend und entspannend wirken, und die Hagebutte stärkt das Immunsystem und macht dich stark gegen Keime und Krankheiten, die der Herbst so mit sich bringt. Eine Rundum-sorglos-Mischung, die die kalten Herbsttage richtig gemütlich werden lässt. Probier doch einfach mal mit verschiedenen Kombinationen und Mischungen herum und finde heraus, was dich am glücklichsten macht!

Wunderbare herbstliche Geschenkidee: Teemischung & Teefilter im GLÜCK-Glas

Die fertige Teemischung muss jetzt nur noch schön und sicher verpackt werden. Dafür eignen sich die schönen Gläser der GLÜCK-Marmelade einfach perfekt. Vernascht sind die feinen Marmeladen aus 70% Frucht und ohne Zugabe von Zusatzstoffen ja immer sehr schnell. Die Teemischung in das ausgewaschene Glas füllen und gut verschließen. 

Zusammen mit den handgemachten Teebeuteln machst du mit dieser Kombination nicht nur dir eine Freude, sondern kannst auch deine Lieben damit als Geschenk überraschen und ihnen an kalten Herbsttagen ein bisschen Glück bescheren! 

Dafür das befüllte GLÜCK-Marmeladenglas mit einer Schleife, vielleicht ein paar getrockneten Blumen oder Zweigen hübsch verpacken und zusammen mit den Teebeuteln verschenken. Denn auch wenn viele den Herbst schnell als trist und ungemütlich empfinden – mit kleinen DIYs wie diesem kann man den grauen Alltag schnell in herrlich entspannende und glückliche Tage verwandeln.

Für die richtige Herbststimmung gibt es übrigens im September beim Kauf einer GLÜCK-Marmelade eine Lichttüte aus Papier kostenlos dazu. In diese könnt ihr eine LED-Kerze in ein leeres GLÜCK-Glas stellen und euch am schönen Herbstlicht freuen.

Ich wünsche euch in diesem Herbst ganz viele wundervolle GLÜCKstage!

Alles Liebe Vera

Dieser werbliche Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit GLÜCK-Marmelade

Dir gefällt es hier? Dann melde dich zum Newsletter an

Ja, ich will den Newsletter von paulsvera abonnieren, der mich ca. einmal einmal monatlich über die aktuellsten Blogbeiträge, Gewinnspiele und Aktionen sowie die wichtigsten Neuigkeiten rund um kreative DIY-Ideen und schöne Living-Inspirationen informiert.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, statistischen Auswertungen, Informationen zu den Inhalten, dem Einsatz des US amerikanischen Versanddienstleisters MailChimp, die Protokollierung deiner Anmeldung sowie deinen Widerrufsrechten und Abbestellmöglichkeiten erhältst du in meiner Datenschutzerklärung