DIY

DIY Collage mit Urlaubserinnerungen Haltet eure schönsten Urlaubserinnerungen in einer schwebenden DIY Collage fest! | 21.10.2019

Langsam kann man es nicht mehr leugnen - der Sommer ist zu Ende. Die Tage werden kühler und kürze: Es ist Herbst. Und obwohl ich diese gemütliche Jahreszeit liebe, bin ich die ersten Tage doch immer ein wenig melancholisch. Deshalb möchte ich euch heute eine einfache Möglichkeit zeigen, wie ihr eure liebsten Erinnerungen aus dem Sommer für die kälteren Tage festhalten könnt! Ganz einfach mit einer schönen Fotocollage, die mit weiteren kleinen Andenken an den Urlaub gespickt ist. 

DIY Idee für Urlaubserinnerungen 

Materialien & Werkzeuge

Die Collage ist wirklich einfach gemacht. Alles was ihr dafür braucht sind:

  • Ein Bilderrahmen mit Doppelglas (z.B. dieser hier: Schwebender Bilderrahmen / Affiliate Link),
  • eure liebsten Urlaubsbilder,
  • doppelseitiges Klebeband oder etwas Tesafilm sowie
  • Naturmaterialien wie Federn, getrocknete Gräser und Blumen oder aber auch andere Urlaubserinnerungen wie Eintrittskarten & Flugtickets. 

Anleitung zum Selber machen

Wenn ihr eure liebsten Urlaubsbilder ausgesucht habt geht es ganz schnell:

  1. Bildauswahl: Ich habe mich für sechs Bilder in einem ähnlichen Farbschema entschieden und diese ganz einfach auf dickerem Papier (Affiliate Link) auf meinem Heimdrucker ausgedruckt. Dadurch bekommen die Bilder einen besonderen Look, der nicht so kontrastreich und scharf wie bei "normalen" Fotos ist - ich finde das für die Collage sehr passend. Beim Ausschneiden hab ich einen kleinen Rand um die Fotos gelassen, so sieht es aus als hätten die Bilder ein Passepartout und wirken viel hochwertiger.
  2. Anordnung und Befestigung der Bilder: Nun geht es daran die Bilder im Rahmen anzuordnen. Der eine mag es ganz linear, ich mag es lieber ein bisschen lockerer. Wenn ihr mit der Anordnung zufrieden seit könnt ihr die Fotos ganz einfach mit doppelseitigem Klebeband oder etwas eingerolltem Tesa auf dem inneren Glasrahmen befestigen.
  3. Dekoration: Wenn ihr es ganz minimalistisch mögt könnt ihr diesen Schritt natürlich auch auslassen. Ich habe mich jedoch entschieden meinen Rahmen noch etwas mit Federn und getrockneten Gräsern zu dekorieren, welche wir aus dem Urlaub mit gebracht haben. Diese neben den Fotos platzieren und den oberen Teil des Rahmens vorsichtig auflegen. Et voilà - fertig ist die Collage voller Urlaubserinnerungen!

Nun noch einen schönen Platz für die Collage finden und immer wenn die Herbstmelancholie aufkommt in Erinnerungen an den letzten Sommer schwelgen.

Ich wünsche euch viel Spaß bei der Gestaltung eurer eigenen Urlaubscollage!

Alles Liebe

Vera

Dir gefällt es hier? Dann melde dich zum Newsletter an

Ja, ich will den Newsletter von paulsvera abonnieren, der mich ca. einmal einmal monatlich über die aktuellsten Blogbeiträge, Gewinnspiele und Aktionen sowie die wichtigsten Neuigkeiten rund um kreative DIY-Ideen und schöne Living-Inspirationen informiert.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, statistischen Auswertungen, Informationen zu den Inhalten, dem Einsatz des US amerikanischen Versanddienstleisters MailChimp, die Protokollierung deiner Anmeldung sowie deinen Widerrufsrechten und Abbestellmöglichkeiten erhältst du in meiner Datenschutzerklärung