DIY

DIY Adventskalender aus Holztütchen Adventskalender zum Befüllen einfach selber machen | 06.11.2018

Letzte Woche habe ich euch schon eine Auswahl der schönsten Adventskalender für Kinder gezeigt, aber ich kann natürlich nicht umhin und musste noch einen Adventskalender selber machen. Bereits vor ein paar Monaten habe ich die tollen Spitztüten aus ultradünnem Holzfurnier gefunden und wusste sofort, dass ich diese für einen Adventskalender einsetzen möchte! Und ich finde sie machen sich richtig gut! Ein DIY Adventskalender für alle Eiligen und Bastelmuffel unter euch - denn mit den richtigen Materialien ist der Adventskalender im Nu fertig und das auch ohne großes Bastelgeschick. 

Schöner, selbstgemachter Adventskalender mit Holztüten! Macht sich auch schick in der Wohnung...
...und ist ganz schnell selbst gemacht!
Mit der richtigen Deko ein wahrer Eyecatcher im Wohnzimmer!

DIY Adventskalender selber machen

Materialien und Werkzeuge 

Das Wichtigste für den Adventskalender sind natürlich die Spitztüten aus Holz, diese sind eigentlich für Fingerfood gedacht und bekommt ihr hier. Daneben braucht es eigentlich nur noch ein paar Klemmen (die gibt es in vielen unterschiedlichen Größen und Farben) und eine MDF-Platte. Aber seht selbst, im detaillierten Steckbrief.

Anleitung zum Selber Machen

Schritt für Schritt Anleitung für den Adventskalender aus Holztüten

Ein DIY Adventskalender mit Gelinggarantie - einfacher und schöner geht es kaum finde ich:

  1. Spitztüten mit Ziffern bekleben: Die Spitztüten aus Holz habe ich in drei verschiedenen Größen für meinen Adventskalender verwendet - aber ihr könnt natürlich auch nur eine Größe verwenden, dann reicht bereits eine Packung. Die Spitztüten sind sehr dünn, also nicht wundern, wenn mal eine kaputt geht. Die heilen Spitztüten mit Klebeziffern und ggf. goldenen Aufklebern einmal von 1 bis 24 durch nummerieren.
  2. Klemmen befestigen: Die Klemmen anschließend mit der Heißklebepistole an der MDF-Platte befestigen. Oben oder unten ausrichten, dann sieht es ordentlicher aus.
  3. Spitztüten befüllen und festklemmen: Die Spitztüten mit kleinen, in Seidenpapier eingewickelten Geschenken befüllen und an den Klemmen befestigen. Was wir der wilden Hilde dieses Jahr schenken lest ihr in meinem Beitrag „Die schönsten Adventskalender für Kinder“.
  4. Dekorieren: Wer möchte kann das Ganze am Ende noch mit grünen Zweigen (wie hier z.B. mit Eukalyptus) und weihnachtlichem Schmuck (ich habe meine neuen, süßen Pfaue gleich eingesetzt) dekorieren. Nun nur noch auf die freudigen Augen des Beschenkten warten und freuen!

Adventskalender schnell selbst gemacht: Eigentlich müssen die Holztüten nur mit Ziffern beklebt werden
Danach an den Klemmen befestigen und mit der Lieblingsdeko verzieren
Mit diesem schicken Adventskalender kann der Advent gerne kommen!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und eine wundervolle Adventszeit! 

Alles Liebe 

Vera

Dieses Projekt findest du auch bei creadienstagdienstagsdinge und handmadeontuesday.

paulsvera auf instagram

Dir gefällt es hier? Dann melde dich zum Newsletter an

Ja, ich will den Newsletter von paulsvera abonnieren, der mich ca. einmal einmal monatlich über die aktuellsten Blogbeiträge, Gewinnspiele und Aktionen sowie die wichtigsten Neuigkeiten rund um kreative DIY-Ideen und schöne Living-Inspirationen informiert.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, statistischen Auswertungen, Informationen zu den Inhalten, dem Einsatz des US amerikanischen Versanddienstleisters MailChimp, die Protokollierung deiner Anmeldung sowie deinen Widerrufsrechten und Abbestellmöglichkeiten erhältst du in meiner Datenschutzerklärung