DIY

Auf Kork gestellt Wasserränder ade mit diesen handbemalten Korkuntersetzern | 05.07.2016

Mini-DIY Projekt: Schöne handbemalte Untersetzer aus Kork in Diamantenform, damit das Glas Wasser auch einen würdigen Platz zum stehen hat. Als Geschenk und für die eigene Wohnung gleichermaßen geeignet, aber seht selbst: 

Korkuntersetzer: Materialien und Werkzeug

Mit nur etwas Kork und einem wasserfesten Stift, verschönern die Untersetzer bald auch euren Tisch.

Die Korkplatte findet ihr im Baumarkt - ich hatte von einem anderen Projekt (mehr davon bald hier auf dem Blog) noch einen kleinen Rest von ca. 10cm x 100cm übrig. Dieser reichte mit meiner Vorlage für ca. acht Untersetzer. Ist also ein super Projekt zum Reste zu verwerten - und dann auch noch aus nachhaltigem Kork. Da freut sich der grüne Fußabdruck.

Korkuntersetzer: Anleitung zum selber machen

Die Untersetzer sind im Nu fertig:

  1. Vorlage anzeichnen: Die Diamantenform für meine Untersetzer ist eher zufällig entstanden - ich fand sie jedoch so schön, dass ich es dabei belassen habe (ursprünglich sollten es mal Hexagon Untersetzer werden).

    Hier könnt ihr die Form inkl. zwei Beispiel Schriftzügen downloaden: Freebie_Korkuntersetzer handbemalt

    Bei der Schrift handelt es sich übrigens um eine neue Schrift in meinem Sortiment: Spelling Night - gefällt sie euch auch? Ihr könnt aber natürlich auch eine eigene Form entwerfen. Diese dann nur noch ausdrucken, ausschneiden und mit einem dünnen Filzstift auf dem Kork anzeichnen.

  2. Form ausschneiden: Die angezeichnete Form im Anschluss mit dem Cutter ausschneiden. Langsam vom Rand durch den Kork ziehen hat bei mir am Besten geklappt. Kleine „ausgefranste“ Stellen hatte ich leider teilweise trotzdem. Falls ihr hier einen Tipp habt wie sich das vermeiden lässt, freue ich mich über eine Nachricht. Bei Cutter-Arbeiten würde ich euch immer empfehlen, eine Schneideunterlage zu verwenden, damit euer Tisch nicht leidet.

  3. Schriftzug anbringen: Mit einem wasserfesten Stift eurer Wahl (in meinem Fall einem Kreidestift und entsprechender Versiegelung wie in meinem Beitrag zum Bauklötze staunen beschrieben) einfach kurze Sprüche, Namen oder Lieblingsdrinks aufmalen. Am besten den Schriftzug vorher mit dem gleichen Stift auf einem Blatt Papier ausprobieren, damit ihr die Größe besser einschätzen könnt. Fertig.

Nun nur noch ein Glas mit dem Lieblingsdrink darauf platzieren, es sich gemütlich machen und freuen, dass der Tisch von Wasserrändern verschont bleibt.

Ich werde mein Set an Untersetzern wohl an eine Freundin verschenken. Was meint ihr, würdet ihr euch über so ein Geschenk freuen? Habt ihr noch tolle Ideen was man auf die Untersetzer schreiben könnte?

Alles Liebe 

Vera

Das Projekt findet ihr wieder bei creadienstag und dienstagsdinge.

paulsvera auf instagram

Dir gefällt es hier? Dann melde dich zum Newsletter an

Ja, ich will den Newsletter von paulsvera abonnieren, der mich ca. einmal einmal monatlich über die aktuellsten Blogbeiträge, Gewinnspiele und Aktionen sowie die wichtigsten Neuigkeiten rund um kreative DIY-Ideen und schöne Living-Inspirationen informiert.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, statistischen Auswertungen, Informationen zu den Inhalten, dem Einsatz des US amerikanischen Versanddienstleisters MailChimp, die Protokollierung deiner Anmeldung sowie deinen Widerrufsrechten und Abbestellmöglichkeiten erhältst du in meiner Datenschutzerklärung