Living

Shopping-Tipp: Skandinavisches Design im Hay Store in Bremen Interior Shopping in Bremen - Hay und Studio Arhoj für alle Freunde des skandinavischen Designs | 25.05.2017

Dieser Beitrag enthält Werbelinks

Am Wochenende war ich mal wieder im schönen Bremen zu Gast - ich persönlich liebe diese Stadt ja und insbesondere das Viertel (der wohl schönste Stadtteil Bremens). Mich verbinden so viele persönliche und schöne Erinnerungen mit Bremen - nicht zuletzt weil ich dort Paul, meinen heutigen Mann, kennen gelernt habe - schnulz. 

Aber darum soll es heute eigentlich nicht gehen. Bremen ist immer ein Happy Place für mich, wurde es aber umso mehr als ich letzten Samstag mit der wilden Hilde und Paul durch’s Viertel schlenderte und plötzlich vor einem Hay Store stand - ja ihr habt richtig gehört: ein ganzer Laden der all die kleinen und großen Schönheiten des dänischen Designlabels Hay verkauft. Meiner großen Begeisterung geschuldet, nehme ich euch daher heute mal mit ins schöne Bremen. 

Für Groß und Klein - Kinderfreundlichkeit gibt es doch im Interior-Bereich

Seit über zwei Jahren ist er wohl schon da - damals der erste Hay Store in Deutschland - aber anscheinend bin ich der Zeit nie in der Gegend rum gewandert. Zugegebenermaßen waren die Besuche mit der wilden Hilde in den letzten beiden Jahren nicht von Shopping-Touren geprägt - ist einfach nix mit Baby oder Kleinkind. Mittlerweile kann ich jedoch auch mit der wilden Hilde mal kurz ein bisschen stöbern - insb. wenn das Geschäft auch noch kinderfreundlich ist. Und das ist er, der hübsche, kleine Hay Laden. 

Die Kinderecke wird derzeit zwar erst eingerichtet aber es gibt bereits ein paar Design-Bauklötze für die wilde Hilde. Da wurden gleich die Schuhe ausgezogen und es sich auf dem schönen Filzkugelteppich bequem gemacht - natürlich alles von Hay. Ein seltener Glücksfall wie ich finde. 

Dänisches Design in Bremen 

Für die Großen, also mich in diesem Fall, gab es auch einiges zu sehen in dem verwinkelten Lädchen. Die wunderschöne Möbelausstellung lädt zum Schauen, Ausprobieren und Probesitzen ein und inspiriert mit ihren stilsicheren Interior-Stylings. Daneben findet man auch noch alle Accessoires von Hay übersichtlich in ein paar schönen Regalen. 

Wirklich toll, mal all die schönen Accessoires auf einen Blick zu haben und auch direkt kaufen zu können. Denn oftmals findet man ja nur eine kleine Auswahl des Sortiments in den Läden. Nicht so hier im Hay Store Bremen. Ich musste natürlich auch gleich zuschlagen und ein paar hübsche Kleinigkeiten mit nehmen, wie z.B. diesen wunderhübschen Geschirrtücher *. Noch mehr von meinen Errungenschaften gibt es bald in einem neuen Trend Report von mir zu sehen. 

Glasierte Keramikkunstwerke von Studio Arhoj

Neben den wunderschönen Produkten von Hay gibt es tatsächlich auch noch eine kleine Auswahl der feinen Keramiken des dänischen Design Labels Studio Arhoj zu kaufen. Auch eher selten zu finden in der stationären Interiorlandschaft in Deutschland. Ich war also richtig von den Socken, denn ich liebe diese so kunstvoll glasierten Väschen und Dekoartikel einfach. Ein kleiner Ghost durfte nun auch bei uns in Hamburg einziehen und ich freue mich mächtig! 

Die Regale der Accessoire Ausstellung sollen jedoch künftig weichen und die Produkte in der Möbelausstellung in den einzelnen Interior-Stylings integriert und präsentiert werden. Ich bin gespannt und eines ist eh schon klar, ich komme bald wieder! 

Wo ihr die Hay Produkte findet? 

Den Hay Store Bremen findest du hier: 

Auf den Häfen 7,  28203 Bremen

Daneben gibt es übrigens noch weitere Flagship Stores in Berlin und München, falls euch Bremen zu weit ist. 

Und wer es gar nicht in eine der drei schönen Städte schafft kann natürlich auch online ordern z.B. im Onlineshop von Connox* - aber den stationären Einzelhandel zu unterstützen ist natürlich immer schöner! 

Auf den Häfen: Interior-Läden in Bremen 

Die Straße „Auf den Häfen“ hat übrigens noch mehr tolle Interior-Läden zu verzeichnen. Angrenzend an den Hay Store befindet sich mit einem direkten Durchgang ein Flagship Store des deutschen Designers – und man möchte fast schon sagen Visionärs – Nils Holger Moormann. Sein Design: außergewöhnliche, flexible Möbelstücke in einer reduzierten Formsprache. Die Möbelstücke sind nicht nur schön, sondern lassen einen auch immer wieder Schmunzeln. So wie z.B. die Lösung „Kammerspiel“ für kleine Stadtappartments oder das Stitzmöbel „HochAcht“ eine Leiter, die eigentlich keine ist. 

Ein Haus weiter wartet dann ein alter Hase der Bremer Interiorlandschaft: Popo. Hier sind sie zahlreich vertreten, die schönen Design Klassiker von Labels wie Thonet, USM Haller und Vitra. Und damit lässt "Auf den Häfen" wohl keinen Wunsch mehr offen. Angekommen, im Bremer Interiorhimmel. 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern im schönen Bremen! 

Alles Liebe 

Vera 

* Werbelinks. Die Bilder sind mit Affiliate-Links zu meinen Partnershops versehen - kostet dich nicht mehr aber entlohnt meine Arbeit als Blogger ein bisschen wenn du sie verwendest, da ich eine kleine Provision erhalte. Noch lieber ist es mir aber natürlich du kaufst im stationären Einzelhandel ein. Die Textlinks sind mit Sternchen versehen, sodass du sie gut als solche erkennen kannst. 

Kommentare

Dir gefällt es hier? Dann melde dich zum Newsletter an

Mein Newsletter informiert dich einmal monatlich über die neusten Blogbeiträge und die wichtigsten Neuigkeiten rund um kreative DIY-Ideen und schöne Living-Inspirationen - und natürlich erhältst du deinen exklusiven Zugang zu den kostenlosen Design Freebies, sobald die Newsletter-Anmeldung abgeschlossen ist! Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertung sowie die Abbestellmöglichkeiten erhältst du in meiner Datenschutzerklärung – http://www.paulsvera.com/datenschutzerklaerung