DIY

Herbstlich(t) DIY-Lightbox für die dunkle Jahreszeit selber bauen | 20.09.2016

Am Donnerstag ist (astronomischer) Herbstanfang, das bedeutet die Tage werden kürzer und dementsprechend dunkler. Damit ihr die kommende dunkle Jahreszeit gut übersteht zeige ich euch heute eine ganz einfache Idee, wie ihr euch eure eigene Lightbox bauen könnt. 

Diy Lightbox Selber Bauen Paulsvera 2

Und weil nicht nur ich, sondern auch viele andere tolle Blogger die Idee hatten eine Lightbox zu bauen, zeige ich euch auch gleich noch meine persönlichen Lieblinge im deutschsprachigen Raum. Das Spannende ist nämlich zu sehen wie unterschiedlich jeder an die Sache ran geht. Nun habt ihr nur noch die Qual der Wahl welche es denn werden soll und schon kann es los gehen. 

Diy Lightbox Deutschsprachige Anleitungen Top 5 Paulsvera

1. Letterframe ohne Licht aber nicht weniger schön von Sodapop Design

2. Schnelle Lightbox von Mimimia 

3. Lightbox von paulsvera - Anleitung gibt's hier unten ;-) 

4. Kleine Handlettering Lightbox von Ars Textura   

5. Last but not least die schöne Lightbox von Sonderstag


Falls ihr auch eine Lightbox gebastelt habt, schickt mir doch einen Link zu eurem Blogpost, dann nehme ich euren Link gerne noch mit auf :-)

Lightbox selber bauen: Materialien und Werkzeuge

Diy Lightbox Selber Bauen Steckbrief Paulsvera

Ich habe bei der Entwicklung meiner Idee besonders darauf geachtet, dass die Materialien einfach zu verarbeiten und nicht allzu teuer sind. 

Meine Box war in ihrem früheren Leben mal eine Weinkiste. Es lohnt sich also nochmal die Wohnung abzusuchen, ob ihr nicht auch noch irgendwo eine Holzbox rumstehen habt die ihr verwenden könnt. Alternativ könnt ihr einfach einen tiefen Bilderrahmen verwenden, dann spart ihr euch auch den Kauf von Hobbyglas. Das gibt es übrigens im Baumarkt, genauso wie die LED-Lichterleiste. 

Zuletzt nur noch selbstklebende Klemmschienen und Folien für den Overheadprojektor im Schreibwarenladen eures Vertrauens kaufen. Bei meinem Lieblingsladen gibt es alles sogar einzeln zu erwerben. 

Lightbox selber bauen: Anleitung zum selber machen

How To Lightbox Selber Bauen Paulsvera

In nur wenigen Schritten könnt ihr euch die dunklen Herbsttage etwas erhellen. Hierzu: 

  1. Hobbyglas schneiden: Sofern ihr wie ich eine ausgediente Holzbox verwendet als erstes das Hobbyglas in der entsprechenden Größe zurecht schneiden. Dazu den Cutter mehrmals langsam durch das Hobbyglas ziehen. Verwendet ihr einen Bilderrahmen könnt ihr den Schritt einfach überspringen. 
  2. Klemmschienen befestigen: Da die Klemmschienen bereits selbstklebend sind, einfach nur die Schutzfolie abziehen und auf der Vorderseite des Glases festdrücken. Die Anzahl und der Abstand der Klemmschienen richtet sich nach der Größe eures Rahmens. Hier einfach darauf achten, dass der Abstand gleichmäßig und nicht zu klein ist. Bei meiner Lightbox beträgt er ca. 8cm. 
  3. Glas abkleben: Die Rückseite des Hobbyglases oder der Glasscheibe eures Bilderrahmens nun z.B. mit Butterbrotpapier abkleben. Ich habe es lediglich rund herum einmal mit Tesa befestigt. Alternativ gibt es auch Milchglasfolien im Baumarkt - die sind allerdings etwas teuer als Butterbrotpapier :-)
  4. LED-Leiste anbringen: Die selbstklebende LED-Leiste auf der Innenseite des Rahmens anbringen. 
  5. Kabelloch bohren: Auf Höhe des ausgehenden Kabels der LED-Leiste ein Loch in die Rückseite eurer Holzbox bohren und das Kabel durchziehen. 
  6. Buchstaben drucken: Die Buchstaben nun in eurer gewünschten Schrift auf den Overhead-Folien ausdrucken und ausschneiden. Beim Anlegen der Buchstaben darauf achten, dass diese etwas kleiner sind als der Abstand zwischen den Klemmschienen. Ich habe gleich noch ein paar herbstliche Icons mit ausgedruckt. 


Nun überlegt ihr euch nur noch eine schöne Nachricht, schiebt die einzelnen Buchstaben in die Klemmschienen und erfreut euch an eurer selbst gemachten Lightbox. 

Diy Lightbox Selber Bauen Paulsvera 1

Viel Spaß beim Nachbauen 

Vera

Das Projekt findet ihr wieder bei creadienstagdienstagsdinge und Kreativas

Kommentare

Dir gefällt es hier? Dann melde dich zum Newsletter an

Mein Newsletter informiert dich einmal monatlich über die neusten Blogbeiträge und die wichtigsten Neuigkeiten rund um kreative DIY-Ideen und schöne Living-Inspirationen - und natürlich erhältst du deinen exklusiven Zugang zu den kostenlosen Design Freebies, sobald die Newsletter-Anmeldung abgeschlossen ist! Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertung sowie die Abbestellmöglichkeiten erhältst du in meiner Datenschutzerklärung – http://www.paulsvera.com/datenschutzerklaerung