Living

Unser Zuhause: Die neue Leseecke im Kinderzimmer (Werbung) Bei kyddo trifft schönes Design auf ökologische und nachhaltige Produkte für’s Kinderzimmer | 29.06.2017

Ich entführe euch heute das erste Mal in unser Mädchen Kinderzimmer und zeige euch nicht nur meine Lieblingsteile für eine super gemütliche Leseecke für Kinder, sondern habe auch noch ein paar Einrichtungs-Tipps von der Inhaberin des Online Concept Stores kyddo für euch eingeholt. Alles nachhaltig und ökologisch versteht sich - das ist nämlich die Grundvoraussetzung für die stylischen Möbel und Wohnaccessoires in ihrem Online Shop. 

Die neue Leseecke im Kinderzimmer

Die wilde Hilde ist schon ziemlich lange ein absoluter Büchernarr - ich glaube wir könnten uns Wochen mit unserer Bücherkiste einschließen und bräuchten kein anderes Spielzeug. Je älter sie wird, desto öfter passiert es auch, dass sie alleine Bücher ansieht. Eine bequeme und praktische Leseecke für das Kinderzimmer musste also her. 

Aber es sollte schon etwas Besonderes für das Mädchenzimmer sein - gerne schön und nachhaltig zugleich. Aber gibt es das? Ja, und zwar gar nicht so selten wie man denkt: wunderschöne Möbel und Wohn-Accessoires für’s Kinderzimmer, von Unternehmen die es sich zum Ziel gesetzt haben ökologische und nachhaltige Produkte herzustellen. 

Und das Tollste: die liebe Marina des Online Concepts Stores kyddo hat sie bei sich im Shop alle vereint! Einzigartige Designs meist von kleinen familiengeführten Betrieben in Europa, die darauf achten, schadstofffreie Produkte für Kinder und Babies unter fairen Arbeitsbedingungen zu produzieren. Aber das kann euch Marina viel besser erzählen - ich habe sie nämlich ein wenig gelöchert und viel über Sie und ihre Ansprüche an ihre Lieferanten erfahren. Mehr dazu weiter unter im Interview! 

Jetzt zeige ich euch erstmal welche Wohnaccessoires in unserer Leseecke im Kinderzimmer gelandet sind. 

Leseecke für Kinder - die schönsten Wohnaccessoires

           logos           

Alles für die Leseecke im Kinderzimmer: 

  1. Kuschelkissen „Lazy Bear“ von Fabelab über kyddo
  2. Sitzsack „Oasis Dolce Vita Pink“ von Nobodinoz über kyddo
  3. Kuscheltier „Wolf Striped“ von Main Sauvage über kyddo
  4. Runder Teppich „Apache Zig Zac Black“ von Nobodinoz über kyddo

Für die perfekte Leseecke im Kinderzimmer braucht es als Erstes eine richtig gemütliche Sitzgelegenheit - ein Bodenkissen oder eine Bodenmatraze oder wie nun bei uns Zuhause: ein super bequemer Sitzsack. Durch den einzigartigen Schnitt hat man immer eine Rückenlehne in die man sich schön rein fläzen kann - das macht die wilde Hilde auch ausgiebig. Und das Beste: Die wilde Hilde und ich haben auch zu zweit Platz beim Vorlesen. 

Für noch mehr Gemütlichkeit in der Leseecke sorgt der runde Teppich aus Baumwollstoff. Damit der an der richtigen Stelle liegen bleibt, einfach noch eine Anti-Rutsch-Unterlage drunter.

Geschmust wird in unserer Leseecke natürlich auch nicht wenig - der kuschelweiche „Wolfi“ ist mittlerweile schon zum Familienmitglied aufgestiegen und darf zu den Mahlzeiten auch mal raus aus der Kuschelecke und mit am Esstisch sitzen. Das süße Bärenkissen hingegen wurde von der wilden Hilde von Anfang an als Schmusekissen auserwählt mit dem sie sich immer fröhlich auf den Sitzsack wirft. 

Meine alte Spielzeugkiste aus Holz dient mittlerweile als Bücherkiste und die kleinen Pixie-Büchlein finden in unserem kleinen Häuschen aus Draht Platz - sonst sind die auch wirklich immer schwer zu bändigen. Für’s Lesevergnügen braucht es dann nur noch eine schöne Lampe, die (wie soll es anders sein) ich natürlich selber gemacht habe. Hier findest du die Anleitung für die Lightbox mit Buchstaben, falls du dir auch noch eine basteln möchtest. Das ursprünglich sehr schlichte Kabel habe ich übrigens einfach mit einem schönen Textilklebeband aufgehübscht.

Interview mit Marina Schwarzott, Gründerin des kyddo Concept Stores

1. Marina, für die, die dich noch nicht kennen, magst du ein bisschen was über dich und die Geschichte von kyddo erzählen? 

Ich bin Marina, 35 Jahre alt, verheiratet und wohne mit meinem Mann und meinem 2,5 jährigen Sohn in Wien. Ich bin Marken-Beraterin und habe über 15 Jahre für große Consulting- und Telekommunikations-Firmen gearbeitet. Ich bin definitiv ein TV-Serien-Junkie, ein großer Fan von Suits. Ich liebe Schuhe, erledige Aufgaben immer im Multitasking-Verfahren und in meiner wenigen Freizeit liebe ich es, mit meinen Freundinnen im Café zu plaudern.

Als Eltern will man nur das Beste für sein Kind. Gerade in den ersten Lebensjahren ist das nicht immer ganz leicht. Viele Produkte für Kinder - ob Kleidung oder Spielzeug - sind mit Schadstoffen belastet. Diese Erfahrung haben auch wir gemacht, als wir auf der Suche nach guten Produkten für unser neugeborenes Baby waren. Wer sich hier nicht intensiv mit dem Thema beschäftigt, verliert leicht den Überblick. Deshalb haben wir uns nach schadstofffreien Alternativen für Babys und Kleinkinder umgesehen. Bei unserer Suche haben wir einige kleine - zumeist europäische und überwiegend familiengeführte - Labels entdeckt, die biologische Kinderkleidung und ökologisches Spielzeug aus natürlichen Stoffen und unter fairen Arbeitsbedingungen herstellen. Diese haben wir in unserem Online-Shop zusammengetragen - damit auch du für dein Baby eine gute Übersicht über ökologische Produkte bekommst und dir die Entscheidung leichter fällt.

2. Was ist an kyddo besonders?

Es ist unser Familienbusiness: Jedes Mitglied unserer Familie trägt täglich dazu bei, dass unsere Marke wächst. Ich bringe mein Wissen aus der Branding- und Marketingbranche mit ein und mein Mann beschäftigt sich mit der Strategie und den finanziellen Aspekten. Unser Sohn testet alle Produkte und gibt mir das Feedback, das ich brauche, wenn ich Produkte für kyddo auswähle. Für unsere Familie ist das ein großer Traum der wahr wird.  Alle Marken, die Teil der kyddo-Familie sind, sind aus biologischen Materialien hergestellt und bieten ihren Arbeitnehmern faire Arbeitsbedingungen und einen gerechten Lohn. Alle Labels besitzen Zertifizierungen die uns garantieren, dass die Produktion so nachhaltig ist, wie wir es uns wünschen.

3. Was ist dir bei Kinderkleidung und Accessoires wichtig? 

Für mich ist es sehr wichtig, dass die von uns ausgewählten Brands die folgenden Dinge erfüllen: Qualität, Komfort, Funktion und Sicherheit und das alles Hand in Hand mit Einzigartigkeit und einem ästhetischen Design der Produkte.

4. Was ist dein persönlicher Einrichtungs-Tipp für’s Kinderzimmer?

Ich mag eine Kombination aus weichen und natürlichen Farben, z.B. Rosé kombiniere ich mit Holztönen und auch etwas weiß oder hellgrau. Ich achte darauf Farben einzusetzen, die eine perfekte Balance zwischen einer verspielten und beruhigenden Umgebung im Kinderzimmer schaffen. Die Farbwahl ist immer sehr persönlich – die eingesetzten Farben sollten jedenfalls den Raum erhellen, und nicht zu dominant sein.

5. Was sollten Eltern über biologische Kleidung und Wohnaccessoires wissen? 

Eco Friendly/Biologisch bedeutet für uns, mit der Natur und nicht gegen sie zu arbeiten. Biologische Produktion verbindet Tradition und Wissenschaft miteinander, um die Umwelt zu schützen, damit unsere Lebensqualität erhalten bleibt. Was immer du kaufst – von Baumwollbekleidung über Spielzeug oder Dekoration – wenn du dich für Bio-Produkte entscheidest, reduzierst du die Umweltbelastung und unterstützt die Welt dabei, ein bisschen besser zu werden. Noch dazu werden Bio-Materialien ohne Verwendung von giftigen Pestiziden oder genetisch veränderten Organismen angebaut.

Liebe Marina, vielen Dank für das schöne Interview! 

Falls du jetzt auch neugierig bist, was für schöne Marken Marina in ihrem Online Concept Store kyddo führt, dann schau unbedingt mal vorbei bei ihr. Und pssst: gerade ist auch einiges im Sale! 

Ich für meinen Teil - und noch viel wichtiger die wilde Hilde -, bin total happy mit der neuen Leseecke im Kinderzimmer! 

Alles Liebe

Vera

[Werbung: Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit kyddo]

Kommentare

Dir gefällt es hier? Dann melde dich zum Newsletter an

Mein Newsletter informiert dich einmal monatlich über die neusten Blogbeiträge und die wichtigsten Neuigkeiten rund um kreative DIY-Ideen und schöne Living-Inspirationen - und natürlich erhältst du deinen exklusiven Zugang zu den kostenlosen Design Freebies, sobald die Newsletter-Anmeldung abgeschlossen ist! Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertung sowie die Abbestellmöglichkeiten erhältst du in meiner Datenschutzerklärung – http://www.paulsvera.com/datenschutzerklaerung